Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)


Was bedeuten die Abkürzungen und Begriffe?


Stammdaten:
HD-Zuchtwert:
aktueller Zuchtwert des Quartals
HD-Zuchtwert alt:
HD-Zuchtwert des letzten Quartals
DNA-Status:
für molekulargenetische Abstammungsuntersuchung erfasst
DNA-Status(geprüft):
Abstammung molekular-genetisch geprüft

Stammdaten und Zuchtbuch:
SZ:
Im Zuchtbuch des SV eingetragene Hunde
SZ-L:
Im Zuchtbuch des SV Varietät Langstockhaar eingetragene Hunde
SZ-R:
Deutsche Schäferhunde, die im Anhangregister eingetragen sind
SZ-A:
Nicht im Zuchtbuch eingetragene Hunde (Anfänge der SV-Zucht)

Würfe und Nachkommen:
Rü ges:
Anzahl der Rüden des Wurfes
Hü ges:
Anzahl der Hündinnen des Wurfes
ZB-Nr.:
Zuchtbuchnummer des Hundes

Blutlinie:
ZB-Nr.:
Zuchtbuchnummer des Hundes
ZB.:
Zuchtbewertung
Abkz.:
Ausbildungskennzeichen

Zuchtschauen und Prüfungen:
Prf.-Art:
Prüfungsart bzw. Prüfungsstufe
TSB:
Triebveranlagung, Selbstsicherheit u. Belastbarkeit

Ausbildungskennzeichen:
A3
Agility
DPH
Dienstpolizeihund
FH 1,2
Fährtenhund
HGH
Herdengebrauchshund
IPO 1,2,3
Internationale Prüfung
OB3
Obedience
PH 1,2,3
Polizeihundprüfung
PSH 1,2,3
Polizeischutzprüfung
RH 1,2,3
Rettungshundprüfung
SchH 1,2,3
Schutzhundprüfung
ZH 1,2
Zollhundprüfung

Bewertungsnoten::
VA
Vorzügliche Auslese
V
Vorzüglich
SG
Sehr gut
G
Gut
A
Ausreichend