Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Erklärung zur Berechnung der Saisonstatistik Zuchtschauen:


Die Berechnung erfolgt für alle Klassen incl. HGH mit Ausnahme der Nachwuchsklassen 9 - 12 Monate und 6 - 9 Monate. Der Berechnungszeitraum ist das jeweilige Veranstaltungsjahr.
  • LG -und OG-Zuchtschauen zählen gleichwertig.
  • Zuchtschauen für jugendliche Hundeführer und des VDH werden doppelt gewertet.
  • Der erstplatzierte Hund erhält entsprechend der in der Klasse vorgeführten Hunde die höchste Punktezahl. Beispiel: 10 Hunde vorgeführt, Platz 1 erhält 10 Punkte, Platz 2 erhält 9 Punkte usw. Hunde mit e.z. oder ungenügend werden nicht berücksichtigt.
  • Wird ein Hund in derselben Klasse beim gleichen Richter mehrfach ausgestellt, zählt nur die höchste erreichte Punktzahl.
  • Wechselt der Hund innerhalb eines Veranstaltungsjahres die Klasse, zählen die erreichten Punkte aus der vorherigen Klasse mit.
  • Bei der Berechnung der Saisonstatistik werden nur geschützte Zuchtschauen des SV berücksichtigt.
  • Die Bundessiegerzuchtschau, reine VDH-Zuchtschauen ohne SV angegliederte Zuchtschau sowie Zuchtschauen aus dem Ausland werden nicht berücksichtigt.